NRW-Liga Premiere am 29. August

Chtchetinine gibt Einstand

Noch steht den Tischtennis-Assen des TTC Champions wegen der Schulferien vier Wochen trainingslose Zeit bevor und es gehen noch einige Wochen ins Land, ehe das Team von Betreuer Stefan Stangier und Manager Frank Müller zwei Wochen vor Ferienende mit der Vorberteitung auf die 29. August startende Saison beginnen kann. Aber der Spielplan, den der Westdeutsche Tischtennis Verband soeben veröffentlicht hat, gibt den Akteuren um Kapitän Dominik Halcour bereits die Möglichkeit, ihre Termine darauf abzustimmen. Und auch die Tischtennis-Fans sollten sich die Termine merken: Mit dem Weißrussen Evgueni Chtchetinine (Weltrangliste 110) bietet der Fusionsclub einen Abwehrspieler auf, der leistungsmäßig eher in der Bundesliga wäre. So starten die Champions, die ihre Heimspiele samstags (18.30 Uhr) in der Schul-Turnhalle an der Buchenstraße 16 austragen, am 29. August mit dem Heimspiel gegen den TV Dellbrück in die erste Spielzeit der neuen NRW-Liga. Auch im zweiten Spiel am 5. September gegen TTC Schwalbe Bergneustadt III tritt das Team aus dem Düsseldorfer Süden in heimischer Halle an, ehe es in der dritten Saison-Partie am 20. September (11 Uhr, TT-Zentrum am Staufenplatz) nach Grafenberg zu Mitaufsteiger Borussia II geht.

Die weiteren Champions-Hinrunden-Termine:

26. September: Champions – TTC BW Grevenbroich
24. Oktober: 1. FC Köln II – Champions
31. Oktober: Champions – TTC indeland Jülich II
8. November: 1. TTC Köln – Champions
14. November: Champions – Tura Oberdrees
21. November: TTC Waldniel – Champions
28. November: Champions – TTG St. Augustin
5. Dezember: TTG Langenfeld – Champions.