Vereins-Beiträge im Jahr 2021

Liebe  Vereinsmitglieder,

auch wenn die 7-Tage-Inzidenz langsam zurückgeht, werden wir wohl noch ein bisschen warten müssen, bis wir wieder zum Tischtennis in die Turnhallen dürfen. 

Wie sich diese Situation auf den weiteren Verlauf und die Wertung der Saison auswirkt, hängt natürlich davon ab, wann wir wieder starten können. Derzeit ist es noch möglich, dass die Saison nach Ostern fortgesetzt wird. 

Da wir durch die Hallenschließungen bereits seit geraumer Zeit keine Vereinsleistungen erbringen konnten, hat der Vorstand beschlossen, für das 1. Halbjahr 2021 keine Mitgliedsbeiträge einzuziehen.  

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Euch natürlich umgehend unterrichten.

Viele Grüße

Arno Einck
für

weiter lesen...


WTTV sucht ehrenamtliche/n Vorsitzende/n für den Ausschuss für Schulsport

Hallo Tischtennis-Fans,
 
der Westdeutsche Tischtennis-Verband e.V. (WTTV) sucht eine/n ehrenamtliche/n Vorsitzende/n für den Ausschuss für Schulsport.
Die Gewinnung von jugendlichen Mitgliedern für die Tischtennis-Vereine ist ohne eine Zusammenarbeit mit den Schulen in Zukunft nicht erfolgversprechend. Der WTTV fördert daher alle Initiativen, die den Tischtennis-Sport an den Schulen stärken beziehungsweise eine Kooperation mit Tischtennis-Vereinen unterstützen. Dazu arbeitet der Ausschuss für Schulsport im WTTV in/an folgenden Arbeitsfeldern mit jeweils einer/m Ressortleiter/in:

  • Qualifizierung,
  • Kooperationen,
  • Außerunterrichtlicher Schulsport.

Als Vorsitzende/r des Ausschusses für Schulsport können Sie in diesem Arbeitsfeld verantwortungsvoll mitwirken und die Zukunft mitgestalten. Ihre Aufgaben umfassen dabei die Führung des Ausschusses sowie …

weiter lesen...


Herzlich willkommen, Sonntagskind Ilenia

Einen von Herzen kommenden Glückwunsch

senden wir vom TTC Champions Düsseldorf an 

Romina und unseren 2. Vorsitzenden Dominik Halcour zur Geburt ihrer Tochter Ilenia. Und wünschen natürlich allen Drei und allen, die sich in der Familie mit freuen, alles nur denkbar Gute!

Das neue Glück der Halcours erblickte um 3:15 Uhr das Licht der Welt, war 49 cm groß und wog 2940 Gramm.

Wir alle freuen uns mit EUCH.

 

 …

weiter lesen...


Zweiter Platz gegen internationale Konkurrenz!

Dritter Start, dritte Challenger-Platzierung: Evgueni hält sich fit! 
Beim vierten Challenger-Turnier des Jahres und seiner dritten Turnier-Teilnahme spielte sich der ehemalige Tischtennis-Europameister Evgueni Chtchetinine nach zwei dritten Plätzen erstmals ins Finale vor. Dort unterlag der beim Düsseldorfer Dritt-Bundesligisten TTC Champions aktive Abwehrspieler dem Russen Fedor Kuzmin mit 0:3. In der Vorrunde des internationalen Turniers qualifizierte sich Chtchetinine, mit 51 Jahren deutlich der älteste aller Aktiven, mit seiner Bilanz von 5:1 Spielen für das Halbfinale, in dem er sich gegen das 20-jährige Talent Nicolas Burgos (Chile, 3:1), den Spanier Juan Perez (3:0), den späteren Turniersieger Fedor Kuzmin (3:2/11:7, 11:5, 5:11,

weiter lesen...


DTTB-Beschluss zur Fortführung der Saison

Covid-19-Pandemie: DTTB-Präsidium entscheidet endgültig bis 8. März über die Fortsetzung der Saison

Spielbetrieb von den 2. Bundesligen bis Oberligen bleibt bis Ende Februar unterbrochen

Frankfurt/Main. Die Unterbrechung des Spielbetriebs für die 2. und 3. Bundesligen der Damen und Herren sowie aller Regional- und Oberligen wird wegen des anhaltenden Lockdowns im Rahmen der COVID-19-Pandemie bis zum 28. Februar 2021 verlängert. Das hat das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) als zuständiges Gremium beschlossen. Alle bis 28. Februar angesetzten Mannschaftskämpfe werden verlegt.

Je nach Anzahl der noch ausstehenden Mannschaftskämpfe werden für die Austragung der Corona-bedingt beschlossenen Einfachrunde bis zum 9. Mai Blockspieltage mit mehreren …

weiter lesen...