Turniersieg für Champions-Ass! – Chtchetinine kann es noch

Bei einem Turnier der Tischtennis-Challenger Series konnte unser Champions-Spitzenspieler Evgueni Chtchetinine, der inzwischen in der Weltrangliste nicht mehr geführt wird, das Finale für sich entscheiden. Im Endspiel schlug der ehemalige Team- und Doppel-Europameister den Tschechen Tomáš Konečný (Weltrangliste Nr. 63, der im Halbfinale Aleksandar Karakasevic mit 3:2 geschlagen hatte) mit 3:2.  Zuvor hatte Chtchetinine sich im Semifinale gegen den Brasilianer Vitor Ishiy sicher mit 3:1 durchgesetzt, nachdem er zuvor im Gruppenspiel rund eine Stunde zuvor nur nach Kampf gegen Ishiy 3:2 gewann.
 

 
Weitere Chtchetinine-Ergebnisse auf dem Weg zum Turniererfolg:
3:0 gegen Gustavo Yokota/Brasilien
3:0 gegen Patryk Chojnowski/Polen
3:2 gegen Alekasandar Kartakasevic/Serbien, ITTF-Rangliste Nr. 95
3:2 gegen Yannick Vostes/Belgien
3:0 gegen Luan Bruno/Brasilien