TTC Champions braucht nur zwei Stunden für seinen Sieg

Rheinische Post Düsseldorf, 9. Oktober 2019, Lokalsport

Aufsteiger TTC Champions feierte eine erfolgreiche Heimpremiere in der 3. Bundesliga, setzte sich nach zweistündiger Spielzeit mit 6:2 gegen TTC Fulda-Maberzell II durch. Die beiden Eröffnungs-Doppel gewannen Teammanager Frank Müller an der Seite von Spitzenspieler Aleksandar Karakasevic (3:1) und Evgenui Chtchetinine mit Minh Tran Le (3:0) zur schnellen Düsseldorfer 2:0-Führung. Dem Spielverlust von Karakasevic, der Nummer 132 der Weltrangliste, gegen Ex-Nationalspieler Hans-Jürgen Fischer in fünf Sätzen folgten Einzelerfolge von Chtchetinine (2), Roko Tosic und Karakasevic (gegen Benno Oehme) – und nur noch eine Niederlage.