Champions II verlassen Abstiegsrang

Düsseldorf-Süd. Tischtennis-Bezirksligist TTC Champions II konnte sich durch ein 8:8 gegen Haaner TV auf den neunten Tabellenplatz vorschieben und die Abstiegsplätze verlassen. Die Reserve des Fusionsclubs aus dem Düsseldorfer Süden zeigt sich in der Rückrunde stark verbessert. Dass es nicht zu einem Sieg reichte, lag an den vier verlorenen Doppeln. Die Zähler des TTC sammelten Jan Kirschke, Philip Weinkauf (je 2), Lukas Deschka, Benedikt Buchholz, Stephan Schneider und Chris Yemenijian.
Ebenfalls 8:8 hieß es für die dritte Mannschaft der Champions beim SSV Berghausen im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Das Doppel Brinkhoff/Blum eröffnete den Punktereigen und erkämpfte zum Ende der Partie den Spielgewinn zum Remis. Die weiteren Punkte: Linus Aengenheyster, Christopher Baczyk (je 2), Lukas Deschka und Randolf Blum.

Der TTC Benrath verlor das Topspiel beim Tabellennachbarn TuS Nord mit 4:9 und hat sechs Zähler Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsrang. Für die Benrather punkteten Spitzenspieler Sammi Saban (2), Eugen Gimajew und Maurice Privou.

(T.B.)